NGC 3745 - NGC 3754 (Copeland's Septett, Arp 320 oder Hickson 57) im Löwen

Galaxien treten häufig in Gruppen auf. Manche kompakte Gruppen sind nach ihrem Entdecker benannt (Stephan's Quintett, Seyferth's Sextett), so auch Copeland's Septett, das die sieben Galaxien mit NGC-Nummern in diesem Bild umfaßt. Die Entfernung zu Copeland's Septett beträgt ca. 440 Millionen Lichtjahre.

Der hellste Stern befindet sich links von der Bildmitte. Von ihm ausgehend schlängelt sich eine Kette aus Galaxien und Sternen in der Form eines Angelhakens nach rechts. Es handelt sich um die Galaxien PGC 36010, NGC 3748, NGC 3746, NGC 3745, eine anonyme Galaxie, zwei Sterne, eine weitere anonyme Galaxie und mit einem Knick nach oben zwei weitere Sterne. Etwas oberhalb von NGC 3745 befindet sich PGC 169872. Unterhalb des hellen Sterns befindet sich eine Dreierkette von Galaxien, die von links nach rechts mit NGC 3754, NGC 3753 und NGC 3750 bezeichnet sind. Etwas unterhalb von NGC 3753 befindet sich NGC 3751. Weitere anonyme Hintergrundgalaxien sind nicht nur in der linken Bildhälfte zu sehen.

Datum: 25.03.07, 03:01h MESZ

Optik: f=1410 mm f/6,0

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 23 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT 120-N

 

Zurück