M 67 im Krebs

M 67 ist ein sehr alter und reichhaltiger Sternhaufen. Wegen seines hohen Alters hat er einen hohen Anteil an roten bzw. rötlichen Sternen. Der kurzbrennweitige Refraktor ist ideal, um solche schönen Objekte "mal eben" farbig abzulichten. Trotz der relativ kurzen Belichtungszeit von nur einer Minute pro Einzelbild, wurde doch schon eine schöne Tiefe erreicht, ohne daß die helleren, eng beieinander stehenden Sterne ineinander überfließen.

Datum: 21.02.11, 23:44h MEZ

Optik: f=500 mm f/5,6

Nachführung: TVGuider mit Watec 120N an C5 f/10

Gesamtbelichtungszeit: R = 20, G = 20, B = 20 min (Einzelbilder: 60 Sekunden)

Kamera: Atik 314L

Filter: RGB, Astronomik IIc

 

Zurück