NGC 770 und NGC 772 (Arp 78) im Widder

NGC 772 ist eine relativ große und eng gewundene Spiralgalaxie. Aber ihr Aussehen ist nicht symmetrisch. Das deutet auf eine gravitative Störung und eine nahe Begegnung mit einer anderen Galaxie hin. Als Verursacher gilt die kleine Galaxie NGC 770 unterhalb von NGC 772. NGC 772 ist auch unter der Nummer 78 in Halton Arp's Atlas of Peculiar Galaxies geführt.

Datum: 30.10.05, 22:20h MEZ

Optik: f=1410 mm f/6,0

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 29 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT 120-N

 

Zurück