NGC 1233 mit SN2017lf im Perseus

Am 22.01.2017 entdeckten chinesische Astronomen eine Supernova in NGC 1233. SN2017lf leuchtete sehr nahe des hellen Kerns auf und war nicht einfach von ihm zu trennen. Es handelte sich bei ihr um eine Supernova vom Typ Ia, bei dem ein Weißer Zwerg in einem engen Doppelsternsystem solange Materie von seinem Partnerstern absaugt, bis er die 1,4-fache Sonnenmasse erreicht hat und instabil wird. Anschließend explodiert er und wandelt seine gesamte Masse restlos in Energie um.

Die Heimatgalaxie, NGC 1233, ist eine recht unscheinbare Spiralgalaxie in etwa 200 Millionen Lichtjahren Entfernung. Um die Supernova vom Kern zu trennen, wurde das Bild in doppelter Auflösung gestackt und nicht wieder auf die ursprüngliche Größe zurück verkleinert. (Ausschnitt)

Beim Klick ins Bild oder hier erscheint ein größerer Ausschnitt des Bildfelds.

Datum: 25.01.17, 19:31h MEZ

Optik: f=750mm f/5,4

Nachführung: TVGuider mit Watec 120N an 90mm f/5,6

Gesamtbelichtungszeit: 27 min (Einzelbilder: 180 Sekunden)

Kamera: Atik 460EX

 

Zurück