NGC 2274, NGC 2275 und UGC 3537 in den Zwillingen

Die elliptische Galaxie NGC 2274 (links unten), die gestörte Spiralgalaxie NGC 2275 (links Mitte) und die Balkenspirale UGC 3537 (rechts) sind ein wunderschönes Galaxienensemble im Sternbild Zwillinge. Auf dem Bild sind noch viele weitere schwache Hintergrundgalaxien zu sehen, die fast alle keine Namen haben. Der Nebelfleck rechts unterhalb von UGC 3537 ist unter der Bezeichnung PGC 2035008 katalogisiert und 17,8 mag hell. Unterhalb von NGC 2274 und direkt rechts von einem helleren Stern befindet sich ein Nebelfleck, der unter der Bezeichnung PGC 2033851 katalogisiert und 17,0 mag hell ist.

Sowohl bei NGC 2274 als auch bei NGC 2275 steht direkt neben dem Galaxienkern jeweils ein Vordergrundstern. Diese Sterne sind Mitglieder unserer Milchstraße und keineswegs Supernovae in den etwa 230 Millionen Lichtjahren entfernten Galaxien, auch wenn es sehr danach aussieht.(Ausschnitt)

Datum: 15.12.07, 23:59h MESZ

Optik: f=1410 mm f/6,0

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 25 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT 120-N

 

Zurück