NGC 4111 in den Jagdhunden

NGC 4111 ist eine Spiralgalaxie vom Typ S0, d.h. die Galaxie weist zwar eine Scheibe auf, doch hat sie keinen ausgeprägten Kern mit einer dünnen Scheibe. Die Scheibe ist sehr dick und wird zur Mitte hin dicker. Die verdickte Mitte ist im Verhältnis zum Scheibendurchmesser viel größer als bei "normalen" Spiralgalaxien und Balkenspiralen.

Die helle Galaxie rechts unten von NGC 4111 heißt NGC 4109. Links von NGC 4109 befindet sich erst die kleine Galaxie PGC 2210701 und dann etwas weiter links und etwas tiefer ein diffuser Fleck. Das ist die Spiralgalaxie LEDA 38439, deren Helligkeit nur 18 mag beträgt.

(Ausschnitt)

Datum: 11.02.08, 01:42h MEZ

Optik: f=1410 mm f/6,0

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 25 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT 120-N

 

Zurück