NGC 4340 und NGC 4350 im Haar der Berenike

NGC 4340 (rechts) und NGC 4350 sind ein nettes Paar aus einer Balkenspirale und einer Spiralgalaxie fast in Kantenlage. NGC 4350 ist vom Typ S0, d.h. hat, wie man deutlich sieht, keine ausgeprägte zentrale Kernverdickung und eine dünne Scheibe. Bei NGC 4340 sieht man ein Phänomen, das man häufiger bei Balkenspiralen beobachtet. Dort, wo die Arme am zentralen Balken ansetzen, bilden sie jeweils einen kurzen hellen Bogen. Auch scheinen die Arme einen Ring um den zentralen Balken zu bilden, ein weiteres oft zu beobachtendes Merkmal dieses Galaxientyps.

(Ausschnitt)

Datum: 11.02.08, 02:53h MEZ

Optik: f=1410 mm f/6,0

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 26 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT 120-N

 

Zurück