NGC 4535 in der Jungfrau

NGC 4535 ist eine schöne Balkenspirale mit weit geschwungenen Armen. Die vielen Sternentstehungsgebiete, die sich als Knoten in den Spiralarmen abzeichnen, kommen auf meiner Aufnahme leider nicht heraus. Das Seeing war an dem Abend kurz nach Einbruch der Dunkelheit noch sehr schlecht und hat sich erst im Laufe der Nacht gebessert. Dann wäre diese Galaxie für mich schon nicht mehr erreichbar gewesen, da sie wegen der Nähe zum Himmelsäquator nicht sehr weit über den Horizont und die Nachbarhäuser steigt.

Die kleine helle Galaxie oberhalb von NGC 4535 hat in der astronomischen Datenbank Simbad interessanterweise keine Bezeichnung. Die viel schwächere Galaxie unten rechts heißt PGC 1340665 und ist 17,5 mag hell. Selbst die 18,5 mag helle Galaxie in der 1Uhr-Position zu NGC 4535 hat eine Bezeichnung: PGC 1342675.

Datum: 03.05.08, 22:39h MESZ

Optik: f=1410 mm f/6,0

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 23 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT 120-N

 

Zurück