NGC 5169, NGC 5173, LEDA 47274 und LEDA 47323 in den Jagdhunden

Die Galaxiengruppe um NGC 5169 (oben rechts) und NGC 5173 (Mitte) ist zwar recht nett, hätte mich aber nicht veranlaßt, sie einmal abzulichten. Der Grund war vielmehr die Meldung, daß in der Galaxie LEDA 47323 (untere Bildhälfte, links) eine Supernova von ca. 15 mag Helligkeit aufgeleuchtet sei. Die Meldung erwies sich aber, wie meine Kontrollaufnahme zeigt, als haltlos. Im Vergleich mit den Aufnahmen des Deep Sky Surveys (DSS) ist kein neuer Stern und insbesondere nicht von 15 mag Helligkeit zu erkennen.

Die Galaxie in der Mitte der untere Bildhälfte ist LEDA 47274. Die meisten diffusen Flecke sind weitere Hintergrundgalaxien, von denen viele nicht einmal Katalogbezeichnungen haben.

Datum: 07.03.10, 03:46h MEZ

Optik: f=1180 mm f/5,0

Nachführung: TVGuider mit Watec 120N an C5 f/10

Gesamtbelichtungszeit: 21 min (Einzelbilder: 180 Sekunden)

Kamera: Atik 314L

 

Zurück