NGC 7265, UGC 12005 und UGC 12007 in der Eidechse

Dieses Bild ist nur ein Versuch, um einmal kurz nachzusehen, was rund um die Galaxie NGC 7265 (oben Mitte) so los ist. Diese Galaxie liegt ganz in der Nähe des Trios um NGC 7274, bei dem mir zahllose Hintergrundgalaxien aufgefallen sind. Auch auf dieser Aufnahme sieht man neben den beiden helleren UGC-Galaxien 12007 (links von NGC 7265 neben dem helleren Stern) und 12005 (unten, relativ schwach) ebenfalls zahlreiche kleine Hintergrundgalaxien zu sehen. Am oberen Bildrand ist sogar eine Galaxie in Kantenlage abgeschnitten. Da diese Aufnahme nur insgesamt 5 Minuten belichtet wurde, ist sie ziemlich verrauscht. Dieses Gebiet reizt mich, ein Mosaik aus mehreren Aufnahmen anzufertigen.

Die hellen Sterne weisen einen Reflex oberhalb und zum Teil auch unterhalb von ihnen auf. Diese Artefakte sind bereits auf den Rohdaten vorhanden. Eine Ursache dafür habe ich noch nicht gefunden.

Datum: 13.09.05, 23:59h MESZ

Optik: f=1480 mm f/6,3

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 5 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT 120-N

 

Zurück