NGC 7448, NGC 7454, NGC 7463, NGC 7464, NGC 7465, UGC 12313 und UGC 12321 im Pegasus

Innerhalb der letzten 10 Jahre hat sich meine Ausrüstung qualitativ verbessert, so dass ich einen erneuten Versuch an der schönen Galaxiengruppe um NGC 7463 unternehmen wollte. Leider streikte das Display meines Autoguiders, so dass ich die Aufnahme mit reduzierter Belichtungszeit durchführen musste. Mit mehr Belichtungszeit wären die schwachen Außenbereiche von NGC 7463 sicherlich noch besser in Erscheinung getreten, und ich hätte mehr Tiefe erreichen können. Während die Aufnahme lief, konnte ich das Display meines Autoguiders übrigens wieder zum Leben erwecken. Es stellte sich später heraus, dass das externe Netzteil defekt war und nicht die nötige Spannung lieferte.

Die Galaxien NGC 7463, NGC 7464, NGC 7465, UGC 12313 und UGC 12321 gehören zu einer größeren und über etwa 2 Grad verstreuten Gruppe, zu der auch NGC 7448 und NGC 7454 gehören, die im vollen Bildfeld sichtbar sind. Das Licht der Galaxien benötigte knapp 90 Millionen Jahre bis zu uns.

Wenn der Mauszeiger aufs Bild bewegt wird, erscheint die Beschriftung der hellsten Galaxien.

Datum: 29.12.16, 19:28h MEZ

Optik: f=750mm f/5,4

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 40 min (Einzelbilder: 60 Sekunden)

Kamera: Atik 460EX

 

Zurück