PK 102 -2.1 (Abell 79) in der Eidechse

PK 102 -2.1, der auch den Bezeichnung Abell 79 trägt, ist ein ungewöhnlich aussehender Planetarischer Nebel. An einen etwas ausgefransten Ring um den Zentralstern schließen sich, scheinbar wie bei einer Spiralgalaxie, zwei Arme an. Abell 79 leuchtet praktisch nur im Licht der Wasserstoff H-alpha Linie, was ihn zum Ziel für die Atik CCD-Kamera gemacht hat.

Die Aufnahme wurde zur Kontraststeigerung durch den Rotfilter des RGB-Filtersatzes gemacht. Um die Sterne nicht aufzublähen, wurde der Kontrast nicht so stark erhöht, daß sich auch die schwächeren Nebelpartien deutlich vom Untergrund abheben.

Datum: 09.10.09, 22:01h MESZ

Optik: f=1180 mm f/5,0

Nachführung: TVGuider mit Watec 120N an C5 f/10

Gesamtbelichtungszeit: 60 min (Einzelbilder: 300 Sekunden)

Kamera: Atik 314L

Filter: R aus Astronomik IIc RGB-Filtersatz

 

Zurück