UGC 10561 im Drachen

Die Galaxie UGC 10561 ist eigentlich unspektakulär und wird deshalb wohl auch äußerst selten fotografiert. Vergleichsaufnahmen habe ich im Internet vergeblich gesucht. Ich wollte sie ablichten, weil sie so schön in Kantenstellung zu sehen ist und von einem Staubband durchschnitten wird. Wir sehen allerdings nicht ganz exakt auf ihre Kante. Deswegen ist der nordöstliche Teil etwas größer und der Kern leuchtet oberhalb des Staubstreifens.

Leider kommt der Staubstreifen auf meiner Aufnahme nicht so schön heraus, wie ich mir das erhofft hatte. Die zweite Aufnahme war notwendig, weil ich die erste wegen der einsetzenden Dämmerung nach kurzer Zeit abbrechen mußte.

(Ausschnitt)

Datum: 15.04.09 und 16.04.09, 04:49h und 03:24h MESZ

Optik: f=400 mm f/4,0

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 16+30 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT 120-N

 

Zurück