NGC 2916 im Löwen

Gesucht hatte ich die Spiralgalaxie NGC 2903, gefunden aber diese beiden Spiralgalaxien. Die größere in der Bildmitte ist NGC 2916, die kleinere weiter unten in Kantenlage heißt LEDA 27249 und hat eine Helligkeit von 15,6 mag .

Beim Vergleich des Felds mit der eingescannten POSS-Aufnahme (siehe den ALADIN-Server der Universität Straßburg) entdeckte ich dann aber zwei Quasare an den durch Pfeile markierten Stellen. Der obere Quasar heißt B0932+2202, ist 17,6 mag hell und 7,4 Milliarden Lichtjahre von uns entfernt. Der untere Quasar trägt den Namen B0932+2159, ist 19,2 mag schwach und hat eine Rotverschiebung von z=0,238, was einer Entfernung von 3,2 Milliarden Lichtjahren (bei einem Wert von 60 km/s/Mpc für die Hubble-Konstante und sich einem daraus ergebenden Alter des Universums von 16,7 Milliarden Jahren) entspricht. (Ausschnitt)

Datum: 06.02.05, 01:31h MEZ

Optik: f=1480 mm f/6,3

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 28 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT-120N

 

Zurück