NGC 6229 (Kugelsternhaufen im Herkules)

NGC 6229 ist ein weithin unbekannter kleiner kompakter Kugelsternhaufen, der wahrscheinlich noch stärker als M92 unter der Dominanz von M13 im Sternbild Herkules leidet. Trotz der riesigen Entfernung von fast 100.000 Lichtjahren ist er noch in Sterne aufzulösen. Jetzt wirkt NGC 6229 so richtig verloren in dem großen Bildfeld. Dafür erscheinen nun noch mehr Galaxien im Hintergrund.

Mit neuem Teleskop und neuer Kamera habe ich es dieses Jahr aufs Neue versucht, eine tiefere Aufnahme von NGC 6229 zu erzielen. Das ist mir nur bedingt gelungen. Die Tiefe ist nur geringfügig besser, aber die Schärfe ist deutlich besser.

Die volle Auflösung ist beim Klick aufs Bild oder hier zu sehen.

Datum: 12.09.12, 22:37h MESZ

Optik: f=750 mm f/5,4

Nachführung: TVGuider mit Watec 120N am 90mm f/5,6

Gesamtbelichtungszeit: 45 min (Einzelbilder: 180 Sekunden)

Kamera: Atik 460EX

 

Ein neuer Versuch, eine tiefere Aufnahme von NGC 6229 zu erzielen. NGC 6229 wirkt etwas verloren in dem großen Bildfeld. Dafür erscheinen nun auch ein paar Galaxien im Hintergrund wie PGC 2301359 links oberhalb von NGC 6229.

Ich bin mit der Aufnahme immer noch nicht zufrieden, weil mir Dunst und böiger Wind an dem Abend Probleme bereiteten. Es fehlt trotz einer Belichtungszeit von 3 Minuten pro Einzelbild noch eine größere Tiefe, um auch die schwachen Außenbereiche darzustellen.

Datum: 30.04.11, 02:38h MESZ

Optik: f=1225 mm f/5,2

Nachführung: TVGuider mit Watec 120N am C5 f/10

Gesamtbelichtungszeit: 60 min (Einzelbilder: 180 Sekunden)

Kamera: Atik 314L

 

Die neue Aufnahme von NGC 6229 ist nun deutlich schärfer als die Aufnahme aus 2005, aber eine größere Tiefe konnte ich trotzdem nicht erreichen. (Ausschnitt)

Datum: 12.08.07, 22:57h MESZ

Optik: f=1410 mm f/6,0

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 20 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT 120-N

 

Mit der letztjährigen Aufnahme war ich nicht ganz zufrieden, weil sie nur recht kurz belichtet und die Sterne relativ unscharf waren. (Ausschnitt)

Datum: 03.04.05, 04:51h MESZ

Optik: f=1480 mm f/6,3

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 30 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT 120-N

 

Dies ist mein erster Versuch, NGC 6229 abzulichten. Leider ist mir nach ca. 10 Minuten Belichtungszeit das Teleskop gegen die Montierung gefahren. Vielleicht wären sonst noch ein paar Ausläufer sichtbar geworden. (Ausschnitt)

Datum: 08.08.04, 23.39h MESZ

Optik: f=1480 mm f/6,3

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 10 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT 120-N

 

Zurück