NGC 7006 (Kugelsternhaufen im Delphin)

NGC 7006 ist einer der am weitesten von der Erde entfernten Kugelsternhaufen der Milchstraße. Trotz der riesigen Entfernung von 135.000 Lichtjahren ist er noch problemlos in Sterne aufzulösen. (Ausschnitt)

Datum: 08.08.04, 00.55h MESZ

Optik: f=1480 mm f/6,3

Nachführung: keine

Gesamtbelichtungszeit: 30 min (Einzelbilder: 10 Sekunden)

Kamera: Watec WAT-120N

Was mich allerdings am meisten beim Betrachten des bearbeiteten Bilds und beim Vergleich mit einer Aufnahme des POSS überrascht hat, sind die vielen sichtbaren Hintergrundgalaxien, von denen die beiden hellsten PGC 65907 und PGC 65908 (ungefähr in 4 Uhr-Richtung von NGC7006 gelegen) nur eine Helligkeit von 15,4 mag haben. Sie gehören zu den wenigen, für die ich eine Bezeichnung und ein paar Detailangaben gefunden habe. Ich habe 11 Galaxien sicher identifizieren können.

 

Zurück