Links zu Astronomischen Observatorien

HINWEIS: Die nachfolgende Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie ist eher eine zufällige Auswahl von Observatorien, deren Homepages ich gefunden habe.

Observatorien mit optischen Teleskopen

Apache Point Observatory

Apache Point Observatory (APO) in New Mexico
3,5m-Teleskop mit adaptiver Optik in Betrieb, 2,5m-Teleskop für Sloan Digital Sky Survey (SDSS) kurz vor Fertigstellung.

Eher auf wissenschaftliche Interessenten ausgerichtet. Sehr umfangreiche Informationen zum SDSS !!!

Bradford Robotic Telescope

46cm-Teleskop in West Yorkshire, England. Betrieb ist von jedem nach Anmeldung über Internet möglich ! !

Projekt ist noch im Aufbau begriffen, Betrieb läuft aber schon.

Canada-France-Hawaii Telescope (CFHT)

3,6m Teleskop für optische und infrarote Beobachtungen auf dem Mauna Kea (Hawaii). Die Detektoren umfassen neben Spektrographen eine im Infraroten sensible CCD-Kamera mit 1024 x 1024 Pixeln und ein Array aus 6 x 2 CCD-Chips à 2048 x 4096 Pixeln für den visuellen Bereich (Gesamtgröße 12288 x 8192 Pixel mit 0.2" Auflösung)

Sehr informativ! Rubrik "Bild der Woche" mit tollen Fotos

Gemini Telescope

Zwei 8,1m-Teleskope zur Beobachtung des gesamten Himmels mit identischem Gerät, eines im Norden (Mauna Kea, Hawaii) und eines im Süden (Cerro Pachón, Chile).
Das auf Hawaii soll noch im Juni '99 in Dienst gehen, das in Chile dann nächstes Jahr.

Informationen über den Bau und die Instrumentierung der Teleskope.

Hobby-Eberly-Telescope (HET)

Altazimut-montiertes Teleskop, noch nicht voll im Betrieb

Sehr informativ!

James Clark Maxwell Telescope (JCMT)

Vom Joint Astronomy Centre (JAC) auf Mauna Kea, Hawaii betriebenes 15m-Submillimeter-Teleskop (Infrarot)

Sehr informativ!

Katzman Automatic Imaging Telescope (KAIT)

76cm Ritchey-Chretien-Reflektor, macht ständig 30 Sekunden lang belichtete CCD-Aufnahmen (80-90 pro Stunde) bis 19,5 mag (!) und vergleicht sie mit älteren Aufnahmen. Dadurch viele Nova- und Supernova-Entdeckungen. Gehört zum Lick Observatorium.

Angemessen

Keck Telescope

Zwei 10m-Multi-Mirror-Teleskope

Sehr informativ!

Large Binocular Telescope (LBT)

Zwei 8,4m-Teleskope mit einem Abstand von 14,4m (Mittelpunkt zu Mittelpunkt). Sehr lichtstark: f/1,14 ! !

Noch im Bau. Sehr informativ!

Leuschner Berkeley Automated Imaging Telescope (BAIT)

50cm Teleskop, nicht mehr in Betrieb, hat von 1992 bis 1994 mehrere Novae und Supernovae entdeckt. Gehört zum Lick Observatorium.

Angemessen, keine Fotos

Lick Observatorium

Das Lick-Observatorium betreibt das größte Linsenteleskop mit einem Objektivdurchmesser von 1m.

nicht die offizielle Observatoriums-Seite, aber Links führen weiter

Lowell Observatory

Institut des U.S. Naval Observatorys in Flagstaff, Arizona. Betreibt mehrere mittelgroße Teleskope. Historische Teleskope können besichtigt werden.

Sehr informativ!

Mount Palomar Observatory

Beherbergt den jahrelang größten Reflektor (200" = 5m), einen 60"-Reflektor (1,5m) und die berühmte Palomar Schmidt-Kamera (48" = 1,2m), mit der der Palomar Observatory Sky Survey (POSS) durchgeführt wurde.

Eher auf wissenschaftliche Interessenten ausgerichtet, Informationen über POSS und SDSS.

Mount Stromlo and Siding Spring Observatories (MSSSO)

Australische Universitätssternwarten, schöne Fotogalerie von Objekten des Südhimmels.

informativ, angemessen

Mount Wilson Observatorium

Virtueller Rundgang durch das Observatorium. Informationen über aktuelle Projekte und Vorschläge/ Bewerbungen für künftige Projekte.

Sehr gut gemacht und informativ

Perth Astronomy Research Group

Zusammenschluß der astronomischen Institute von fünf australischen Unsiversitäten. Betreibt die Perth Automated Supernova Search mit 3 Minuten lang belichteten Aufnahmen von 300 Galaxien mit bis zu 3000km/s Fluchtgeschwindigkeit.

Angemessen

Subaru Telescope

Subaru (japanisch = gemeinsam, auch der Name für die Plejaden)
Japanisches 8,3m-Teleskop auf Mauna Kea, Hawaii. Seit Anfang '99 im Testbetrieb, noch nicht voll instrumentiert.

Pressemitteilungen leider nur in mehrmonatigen Abständen

UK Schmidt Kamera

48" (1,2m) Schmidt-Kamera in Australien, Zwilling der Palomar Schmidt Kamera, wurde für den Südteil des POSS genutzt.

Umfangreiche Bildergalerie, Homepage gut gemacht und sehr informativ.

United Kingdom Infrared Telescope (UKIRT)

Vom Joint Astronomy Centre (JAC) auf Mauna Kea, Hawaii betriebenes Infrarot-Teleskop

Sehr informativ!

U.S. Naval Observatory

Astronomisches Zentrum der U.S. Navy in Flagstaff, Arizona. Hauptarbeitsgebiet ist die Astrometrie. Plant den Astrometrie-Satelliten FAME (Start: 2004).

Sehr informativ!

Very Large Telescope (VLT)

Very Large Telescope (VLT) der ESO
Array von vier 8m-Teleskopen, von denen zwei bereits im Dienst sind. Alle vier Teleskope werden interferometrisch zusammenschaltbar sein.

Interessante Artikel über den Bau der Teleskope. Spektakuläre Fotos und sehr gute Artikel zu deren Erklärung in Form von Pressemitteilungen

WIYN

Das WIYN ist ein 3,5m Teleskop auf dem Kitt Peak (US-Bundesstaat Arizona), das von den Universitäten von Wisconsin und Indiana, der Yale Universität und der NOAO (US-Organisation zum Betrieb von optischen astronomischen Observatorien) betrieben wird.

Beschreibung des Teleskops, des Forschungsprogramms und der technischen Finessen (adaptive Optik), dazu ein paar Fotos.

Yerkes Observatory

Beherbergt den weltgrößten Refraktor (40"), einen 40"-Reflektor und mehrere kleinere Teleskope, nicht mehr alle Geräte im Dienst, heute teilweise Museum

Virtueller Rundgang durch das Observatorium, Informationen über historische und aktuelle astronomische Projekte

Observatorien mit Radioteleskopen

Linkliste

Linkliste zu (fast) allen Radioteleskopen der Welt

angemessen

Atacama Large Millimeter Array

Atacama Large Millimeter Array (ALMA) der ESO
Array von 64 verfahrbaren 12m-Radioteleskopen, die interferometrisch zusammenschaltbar sind. Noch im Aufbau.

Interessante Artikel über den Bau der Teleskope in Form von Pressemitteilungen

Effelsberg Radio Teleskop

Das Radiotelekop in Effelsberg ist mit einem Durchmesser von 100m das größte in allen Richtungen bewegliche Radioteleskop der Welt.

Eher auf wissenschaftliche Interessenten ausgerichtet. Die Seite der Öffentlichkeitsarbeit befindet sich hier.

Parkes Radio Telescope

Radio Teleskop der Australian Telescope National Facility (ATNF) in Australien, mit 64m Antennendurchmesser eines der größten vollbeweglichen Radioteleskope der Welt.

Informativ, interaktive Karte des Radio-Himmels

Zurück zu den Astronomie-Links